Gemeinsames Sommerfest der Karnevalisten aus Rheine und Borne

Jährlich treffen sich im Wechsel die Karnevals-Union Rheine und die Stichting Borns Carnaval aus den Niederlanden zu einem Sommerfest. In diesem Jahr folgten die Rheinenser der Einladung der Stichting Borns Carnaval. Für die Karnevalisten bietet dieses Fest die Möglichkeit, sich zwischen den Karnevalssessionen zu treffen und auszutauschen.

Treffpunkt war das Hotel-Restaurant Jachtlust in Hertme. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken luden die Gastgeber das Präsidium der Karnevals-Union Rheine zu einer sportlichen Aktivität ein, nämlich dem Klootschieten, bei uns bekannt als Boßeln. Auf einer eigens hier vorgesehenen Klootschietenanlage gaben die in zwei Gruppen aufgeteilten Teilnehmer ihr Bestes, wobei der Spaßfaktor im Vordergrund stand und nicht zu kurz kam.

Nach einem gemeinsamen Abendbüfett folgte das gemütliche Beisammensein in ausgelassener Stimmung. Bevor die Rheinenser den Heimweg antraten, bedankte sich KUR-Präsident Paul-Dieter Michalski für den tollen Nachmittag und sprach gleichzeitig eine Einladung zum Sommerfest für das nächste Jahr nach Rheine sowie zur Galasitzung der KUR am 16. November in die Stadthalle aus.

Vorsitzender Henk van den Berg dankte ebenfalls der KUR für Ihr Kommen und freut sich schon auf ein Wiedersehen in Rheine.

„Lachen, Feiern, Kostümieren, sich in Rheine amüsieren“

unter diesem Sessionsmotto 2019/20 feiern wir unsere

Proklamations- und Galasitzung am 16-11-2019, mit dem Stargast Lisa Feller Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Ab dem 10-10-2019, startet der Vorverkauf bei

Buchführungsbüro Sivia Glasner, Bonifatiusstraße 147, 48429 Rheine, Tel. 05971-947570 für einen Anruf vorab

Das designierte Prinzenpaar der Karnevalssession 2019-2020

Markus Schulte und Ramona Schulte-Klümper

Jahreshauptversammlung der Rheiner Narren

Am 24.05.2019 führte die Karnevals-Union Rheine ihre Jahreshauptversammlung in den Räumen ihrer Residenz „Hotel Johanning“ durch.

Nach der Begrüßung des KUR-Rates einschließlich des amtierenden KUR- und Stadtprinzenpaares Andrea und Uwe Niehoff legte der Präsident Paul-Dieter Michalski seinen Rechenschaftsbericht ab.

Im Anschluss an den Bericht des 2. Schatzmeisters beantragte die Kassenprüferin Elke Rochus-Bolte die Entlastung des Schatzmeisters sowie des Präsidiums, diese wurde erteilt.

Bei den anschließenden Neu- und Ergänzungswahlen wurden die vom Präsidium vorgeschlagenen Kandidaten bestätigt.

Im Rahmen der Beiratswahlen wurde der langjährige Standartenträger mit 27 „Dienstjahren“ Uli Anders zum Ehrenstandartenträger ernannt und zugleich mit der Aufgabe des Prinzenadjutanten in den Beirat gewählt.

Der Präsident bedankte sich bei allen die sich für eine Aufgabe in das Präsidium haben wählen lassen und bei allen Mitgliedern des KUR-Rates für ihr Engagement im Brauchtum Karneval.


Das neue Präsidium mit dem amtierenden KUR- und Stadtprinzenpaar.
 
hinten v.l.n.r. Franjo Drees, Andre Sendker, Werner Heilemann, Markus van der Giet, Kristina Michalski, Jaap Vermeulen
vorne v.l.n.r. Rainer Niedoba, Silvia Mollen, Anita Heilemann, Prinzessin Andrea, Prinz Uwe, Paul Michalski, Dagmar Drees, Uli Anders

Unser Ehrenstandartentraäger
Uli Anders